Jan Bahr-Vollrath

Referent, Europäischer Auswärtiger Dienst, Brüssel

Anaïs Boelicke

Orchestre Philharmonique du Maroc; Projektmanagerin, Goethe Institut Marokko; Casablanca

Clémentine Chaigneau

Doktorandin Politikwissenschaft, Bremen International Graduate School of Social Sciences, Bremen

Monika Chhor

Nuklearingenieurin, DSR Ingenieurgesellschaft, Berlin

Méria Diabira

Marketing, Storengy Deutschland, Berlin

Henri Dupuis

Projektleiter, Siemens AG Mobility, München

Antoni Fournier

Mitarbeiter, Büro des Bürgermeisters von Rouen

Claire Gloaguen

Beauftragte Protokoll, Deutsch-französische Freundschaftsgruppe, Assemblée Nationale, Paris

Simon Haefner

Berater, GIZ Algier

Natalie Hallensleben

Project Manager Public Affairs, Instinctif, Berlin

Jean-Michel Hauteville

Freier Journalist, Berlin

Ramona Koppe

Managerin, Airbus, Toulouse

Claire-Marie Kostmann

Journalistin, Deutsche Welle, Bonn

Georg Neubauer

Gymnasiallehrer für Französisch, Geschichte und Politik, Berlin

Philipp Nießen

Referent für Energie- und Klimapolitik, Bundesverband der Deutschen Industrie, Brüssel

Henri Poublan

Anwalt, Reed Smith LLP, Paris

Silke-Maria Preßentin

Referentin für Bundesrats- und Europaangelegenheiten, Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

Clément Rausch

Projektleiter, EDF Deutschland, Berlin

Martin Schiller

Doktorand Kommunikationswissenschaft, FU Berlin

Isabel Skierka

Research Associate, Global Public Policy Institute, Berlin