Seminar I, 2009

Auftaktseminar des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs in Stuttgart und Straßburg

Vom 14. – 16. Mai 2009 fand im Seminarzentrum „Château de l’Ile“ in Straßburg das Auftaktseminar des dritten Jahrgangs des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs statt. Im Mittelpunkt standen dabei das gegenseitige Kennenlernen sowie die Bildung von Arbeitsgruppen für die folgenden Seminare.

Eröffnet wurde das Seminar mit einem Empfang in der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart und einer Begrüßung durch den Vorsitzenden der Geschäftsführung Dieter Berg sowie durch Dr. Peter Theiner, Bereichsleiter Völkerverständigung Westeuropa, Amerika, Türkei, Japan, Indien. Darüber hinaus diskutierten die zwanzig Berufseinsteiger und Doktoranden aus Deutschland und Frankreich mit Gabi Rolland, Kandidatin der SPD Baden-Württemberg für das EU-Parlament, Liêm Hoang-Ngoc, Kandidat der Région Est des Parti socialiste, sowie dem Direktor des Institut d’études politiques in Straßburg, Sylvain Schirmann über zentrale Themen im Wahlkampf für die bevorstehende Europawahl. Ein Spaziergang auf den Spuren Goethes durch Straßburg rundete das Programm des Auftaktseminars ab.

Seminarprogramm (pdf)

Seminar II, 2009

Zweites Seminar des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs in Berlin

Welche Rolle spielt das deutsch-französische Tandem bei der Lösung der Finanzkrise im europäischen Rahmen? Wie haben sich die Beziehungen Deutschlands und Frankreichs zu den USA seit dem Amtsantritt von US-Präsident Obama verändert? Und lassen sich die Debatten um soziale Gerechtigkeit in den beiden Nachbarländern miteinander vergleichen? Mit diesen Fragestellungen sowie den Themen der Zukunft von EADS und der Entwicklung der linken Parteien in Deutschland und Frankreich setzten sich die Teilnehmer des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs auseinander. Nach dem Auftaktseminar in Straßburg im Mai 2009 fand das zweite Seminar des Projekts vom 9. bis 12. Juli 2009 in Luckenwalde und Berlin statt. Das Seminar wurde durch das zweite Alumni-Treffen des Zukunftsdialogs ergänzt, das einen Austausch zwischen den ersten drei Jahrgängen des Projekts ermöglichte.

Besuch des Jahrgangs 2009 im Archiv der Zentralstelle der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU)

Seminarprogramm (pdf)

Seminar 2009

Drittes Seminar des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs
in Paris


Partner oder Konkurrenten – wie werden sich die Handelsbeziehungen Frankreichs und Deutschlands zu China in Zukunft gestalten? Welche Wirkung zeigten die deutschen und französischen Konjunkturprogramme zur Bekämpfung der Finanz- und Wirtschaftskrise? Und kann das Modell französischer Familienpolitik als Vorbild für Deutschland dienen? Diese Fragestellungen beschäftigten ebenso wie die Themen Europapolitik und Auswärtige Kulturpolitik die Teilnehmer des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs im Rahmen ihres dritten Jahresseminars. Nach Treffen in Straßburg und Berlin fand das letzte Seminar des Jahrgangs 2009 vom 6. bis 8. November in Paris statt.

Seminarprogramm (pdf)