Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) Dr. Claire Demesmay Programmleiterin Frankreich / deutsch-französische Beziehungen Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. Rauchstraße 17/18 10787 Berlin Tel. +49 (0)30 25 42 31-33 Fax +49 (0)30 25 42 31-16 E-Mail: demesmay@dgap.org   Julie Hamann Programmmitarbeiterin Frankreich / deutsch-französische Beziehungen Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. Rauchstraße 17/18 10787 Read more about Kontakt[…]

ADAFA Konferenz 2015-2016 in Paris

Nach der ersten Konferenz in Berlin in April 2014 fand die zweite Konferenz in Paris an der Maison Heinrich-Heine von der Cité Universitaire statt. Der erste Teil fand am Freitag 13. November 2015 statt und wurde nach den Anschlägen an jenem Abend abgebrochen. Das Program wurde anschließend am 23. April 2016 fortgesetzt. Unter der Thematik„Deutschland Read more about ADAFA Konferenz 2015-2016 in Paris[…]

Treffen

Veranstaltungen und Aktivitäten der AlumniDie gemeinsamen Treffen sind der Höhepunkt der Alumni-Arbeit. Hier können Kontakte in Erinnerung an die gemeinsame Seminarzeit gepflegt und neue Projekte geplant werden: Grüße von den Ehemaligen aus Brüssel Zum ersten Mal fand in Brüssel ein Treffen von neun Teilnehmern aus acht Jahren Zukunftsdialog statt. Es grüßen v.l.n.r.: Philipp Nießen (2016), Read more about Treffen[…]

„Welches Europa wollen wir?“

Bei einem zweitägigen Alumni-Seminar unter dem Motto „Welches Europa wollen wir?“ haben wir im Frühjahr 2014 bei einem öffentlichen und vier geschlossenen Panels aktuelle Fragen zur deutsch-französische Beziehung im Europa von morgen diskutiert. Das vom Ehemaligenverein eigenständig organisierte Seminar wurde durch Mittel der Robert Bosch Stiftung gefördert und logistisch durch die DGAP in Berlin unterstützt, Read more about „Welches Europa wollen wir?“[…]

Projekte

DEUTSCH-FRANZÖSISCHE HORIZONTE Erfahrungen teilen – Chancen eröffnen Auch mit einem deutsch-französischen Lebenslauf kann es zu einer Herausforderung werden, die Fragen von 16-jährigen Schülerinnen und Schülern im Französischunterricht zu beantworten: Warum sollte ich zum Studieren in ein anderes Land gehen, wenn man doch auch in Deutschland bleiben kann? Wieso weiter Französisch lernen, wenn ich viel lieber Read more about Projekte[…]

ADAFA

Wer wir sind Der Verein Anciens du Dialogue d’avenir franco-allemand – Alumni des Deutsch-französischen Zukunftdialogs (ADAFA) ist der Zusammenschluss der Ehemaligen und Freunde des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs. Er bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, nach dem gemeinsamen Programmjahr in Kontakt zu bleiben, Diskussionen zu deutsch-französischen Themen fortzusetzen und sich für die Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich zu Read more about ADAFA[…]

Publikationen des Jahres 2016

Europapolitik Thierry Chopin und Jean-François Jamet: Die Zukunft des europäischen Projekts, DGAPanalyse Nr. 8, 2016. Agrarpolitik Theodor Fock: L’économie agricole allemande: des structures en mutation, Notes du Cerfa n°132, 2016. Theodor Fock: Die deutsche Agrarwirtschaft: Strukturen im Wandel, Notes du Cerfa n°132, 2016. Marie-Cécile Damave: Frankreichs Landwirtschaft in der Krise, DGAPanalyse Nr. 2, 2017 Sozialpolitik Read more about Publikationen des Jahres 2016[…]

Publikationen des Jahres 2015

Workshopbericht der Teilnehmer 2015 Wie sieht die EU im Jahr 2025 aus – mit dem Vereinigten Königreich als Mitglied? – Workshop-Bericht What does the EU with the UK in it look like in 2025? – Workshop report Deutschland und Griechenland George Tzogopoulos: Les relations gréco-allemandes en temps de crise, Note du Cerfa n°126, 2015. Innenpolitik Read more about Publikationen des Jahres 2015[…]

Publikationen des Jahres 2014

Positionspapiere der Teilnehmer 2014 Cécile Esch, Daniel Germann, Erik Haase, Jerome Kuchejda, Joris Lehnert, Cyriac Massué, Jan Rhein: Neue Partner, neue Projekte, neue Solidarität – Das deutsch-französische Tandem muss sich öffnen, um Europas Zukunftsthemen voranzubringen Caroline Ebner, Lionel Kapff, Katharina Kleine-Tebbe, Frédéric Krumbein, Myrina Meunier, Gabriel Richard-Molard, Blandine Sorbe: Europas Demokratie braucht die Jugend – Read more about Publikationen des Jahres 2014[…]

Publikationen des Jahres 2013

Soziale Gerechtigkeit Brigitte Lestrade: Entre réussite économique et précarité sociale: l’Allemagne dix ans après les lois Hartz, Note du Cerfa n°101a, 2013 Christoph Schröder: La pauvreté en Europe: où en est l’Allemagne? Note du Cerfa n°101b, 2013 Arnaud Lechevalier: Ende einer Ausnahme? Der französische Sozialstaat im Wandel, DGAPanalyse Nr. 4, 2013 Policy Brief der Teilnehmer: Amine El Yousfi, Read more about Publikationen des Jahres 2013[…]