Seminar in Madrid und Alcalá de Henares

Gleiche Zukunftschancen für Europas Jugendliche im Jahr 2026 – wie kommen wir dorthin? Über diese Frage diskutierten die Teilnehmer des aktuellen Jahrgangs des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs mit zehn Gästen aus dem diesjährigen Partnerland Spanien.

Im Mittelpunkt des Abschlussseminars des Jahres 2016 stand die Ausarbeitung von Politikempfehlungen im Rahmen des Foresight-Workshops „Jugendarbeitslosigkeit in Europa“. Doch auch mit anderen Themen setzten sich die Teilnehmer und Experten aus Wissenschaft und Politik auseinander: Wie sehr stehen neue Bewegungen und Parteien in Deutschland, Frankreich und Spanien für eine „neue Form der Politik“? Welchen Ausweg gibt es aus der Krise der Regierungsbildung in Spanien? Wie sehr hat die Wirtschaftskrise das Land geprägt?

Während in Madrid ein Besuch in der französischen Botschaft und des spanischen Think Tanks Real Instituto Elcano auf dem Programm standen, bildete die historische Universitätsstadt Alcalá de Henares den Rahmen für weitere Diskussionen.

Seminarprogramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.