Speed-Dating: AbiBac-Klasse aus Lille trifft Alumni des Zukunftsdialogs

Bei einem „Speed-Dating“ zwischen Schülerinnen und Schülern einer AbiBac-Klasse des Lycée Faidherbe in Lille und Alumni des Deutsch-Französischen Zukunftsdialogs konnten die Abiturienten deutsch-französische Berufsperspektiven im persönlichen Gespräch kennenlernen. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Zukunftsdialog und dessen Ehemaligenverein ADAFA, auf Initiative des Alumnus Xavier de Glowczewski. Als Lehrer am Lycée Faidherbe betreut er dort den deutsch-französischen Read more about Speed-Dating: AbiBac-Klasse aus Lille trifft Alumni des Zukunftsdialogs[…]

,,Ein beherzter Neustart für Europa“

Neue deutsch-französische Dynamik zum 55. Jubiläum des Elysée-Vertrags Deutschland und Frankreich sollen in Europa nicht nur Brückenbauer sein, sondern auch aktiv und mit Ambitionen vorangehen, forderte Staatsminister für Europa Michael Roth vor den Ehemaligen des Deutsch-Französischen Zukunftsdialogs und Studierenden der Humboldt European Law School am Montag. Gemeinsam mit Claire Demesmay (DGAP) und Yoan Vilain (Humboldt-Universität) Read more about ,,Ein beherzter Neustart für Europa“[…]

Drittes Seminar des Deutsch-Französischen Zukunftsdialoges in Warschau

Welche zukünftigen Risiken bestehen in der Außenpolitik der Europäischen Union? Der Jahrgang 2017 des Deutsch-Französischen Zukunftsdialoges traf sich gemeinsam mit zehn polnischen Teilnehmern in Warschau, um dieser Frage im Rahmen eines trilateralen Foresight-Workshops nachzugehen. Ein Überblick der aktuellen polnischen Politik durch einen Experten von Polytika Insight eröffnete das Seminar. Was sind die möglichen Szenarien und Read more about Drittes Seminar des Deutsch-Französischen Zukunftsdialoges in Warschau[…]

Zweites Seminar in Nürnberg

Zwei aktuelle Herausforderungen innerhalb der Europäischen Union standen im Fokus des Sommerseminares des Deutsch-Französischen Zukunftsdialoges 2017 in Nürnberg: Flucht und Migration in Europa und die Partnerschaft mit der Türkei. Gemeinsam mit Experten und Expertinnen aus Wissenschaft, Politik und Medien diskutierte die Teilnehmergruppe die beiden Themenkomplexe und bekam beim Besuch im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Read more about Zweites Seminar in Nürnberg[…]

Auftaktseminar des elften Jahrgangs des Deutsch-französischen Zukunftsdialoges in Nantes

Fünf Tage nach dem zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahlen in Frankreich traf sich der Jahrgang 2017 des Deutsch-französischen Zukunftsdialoges am Ufer der Loire zu einem ersten Seminar. Thematisch ging es dabei um die Wahlen im Jahr 2017 und die europäische Außenpolitik. Zuerst beschäftigten sich die Teilnehmer mit der Frage: Wahljahr 2017 – Welcher Einfluss kommt von Read more about Auftaktseminar des elften Jahrgangs des Deutsch-französischen Zukunftsdialoges in Nantes[…]

Seminar in Madrid und Alcalá de Henares

Gleiche Zukunftschancen für Europas Jugendliche im Jahr 2026 – wie kommen wir dorthin? Über diese Frage diskutierten die Teilnehmer des aktuellen Jahrgangs des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs mit zehn Gästen aus dem diesjährigen Partnerland Spanien. Im Mittelpunkt des Abschlussseminars des Jahres 2016 stand die Ausarbeitung von Politikempfehlungen im Rahmen des Foresight-Workshops „Jugendarbeitslosigkeit in Europa“. Doch auch mit Read more about Seminar in Madrid und Alcalá de Henares[…]

Fortsetzung in der Hansestadt Lübeck: zweites Seminar des Jahrgangs 2016

Gleich zweimal war Frankreich 2015 Zielscheibe des islamistischen Terrorismus. Doch was bedeutet dies für die Außenpolitik Deutschlands und Frankreichs? Und wie kann die Gesellschaft selbst damit umgehen, dass sich auch mitten in Europa Menschen radikalisieren? Diese Thematik bildete den inhaltlichen Schwerpunkt des zweiten Seminars des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs 2015. Neben den sicherheitspolitischen Konsequenzen wie der Diskussion Read more about Fortsetzung in der Hansestadt Lübeck: zweites Seminar des Jahrgangs 2016[…]

Erstes Seminar des Jahrgangs 2016: Auftakt in Dijon

Die deutsch-französische Zusammenarbeit steht angesichts der vielen Krisen inner- und außerhalb der EU vor wichtigen Herausforderungen. Wie groß ist das Verständnis auf beiden Seiten noch? Diese Frage stand vor dem Hintergrund verschiedener aktueller Themen im Mittelpunkt eines dreitägigen Seminars des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs in Dijon. In Gesprächen mit Experten aus Wissenschaft, Politik und Medien konnte die Read more about Erstes Seminar des Jahrgangs 2016: Auftakt in Dijon[…]

Was wäre wenn…? Der Deutsch-französische Zukunftsdialog entwirft ein Bild der EU im Jahr 2025 – mit Großbritannien als Mitglied

Der thematische Schwerpunkt des letzten Seminars in Bradford, mit Unterstützung von zehn britischen Teilnehmern, war die Zukunft der EU angesichts eines möglichen „Brexit“, eines Austritts Großbritanniens aus der EU. Anhand der Foresight-Methode entwickelten die Teilnehmer eine Vision, wie die EU 2025 aussehen könnte. Nach intensiver Debatte entschieden sich die Seminarteilnehmer für die Vision einer EU Read more about Was wäre wenn…? Der Deutsch-französische Zukunftsdialog entwirft ein Bild der EU im Jahr 2025 – mit Großbritannien als Mitglied[…]

Drittes Seminar des Jahrgangs 2015: zu Gast im Vereinigten Königreich

Das dritte Seminar des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs 2015 stand ganz im Zeichen seines diesjährigen Gastlandes, dem Vereinigten Königreich. Wie hat sich die Politik Großbritanniens seit den Wahlen im Mai 2015 entwickelt? Welche Auswirkungen hat der wachsende Zuspruch für populistische und euroskeptische Parteien in Deutschland, Frankreich und Großbritannien? Wie wird die derzeitige Flüchtlingskrise in den drei Ländern Read more about Drittes Seminar des Jahrgangs 2015: zu Gast im Vereinigten Königreich[…]